Warum dieser Blog?

Ach ja, es ist jetzt einfach Zeit, mir alles was in den letzten Monaten passierte von der Seele, vom Herzen und aus meinen Gedanken zu schreiben.Erst betrogen von meinem Ex-Partner bin ich innerhalb von 4 Wochen in eine neue Beziehung geschlittert... was soll ich sagen? Ich glaube es wird so enden wie die Letzte. Scheisse, das tut so weh, er denkt wahrscheinlich ich fresse ihm aus der Hand und glaube alles was er mir weiss machen will.... aber nein, dass tue ich nicht. Aber nun mal der Reihe nach. Kennengelernt haben wir uns über eine Internetplatform, eigentlich war ich nur auf der Suche, wo mein Ex überall angemeldet ist, um nach Weibern Ausschau zu halten... da schrieb er mich an.... ich war sehr, sehr zurückhaltend. Einmal, weil er aus dem Mittleren Osten kommt und ich gerade mit dem Ex einen Ägpyter genug von Menschen aus dieser Region hatte und natürlich, weil ich auch verängstigt war erneut "ausgenutzt" und mit meiner Liebe gespielt wird. Er gab mir sofort seine WA-Nummer die nicht israelisch war sondern eine italienische. Nach einem Monat schreiben und telefonieren über Facetime, verabredeten wir uns in Deutschland... Wir leben nun bereits 6 Monate zusammen und es zeigt sich für mich immer mehr, dass ich ihm nicht vertrauen kann und ich fühle mich in der ganzen Beziehung eingeengt und ausgenutzt. Ich habe das Gefühl ich bin an allem Schuld! Zudem habe ich durch Zufall ein Gespräch mit angehört, welches er mit einer Freundin führte... darum ging es um mich und meine Person. Was ich dort hörte war alles andere als schön und keiner wünscht sich sowas zu hören schon gar nicht, wenn man gerade aus einer beschissenen Beziehung kommt, wo Ehrlichkeit und Treue kleingeschrieben wurden. Ich weiss, dass er nicht immer die Wahrheit sagt... aber dass er scheinbar in Italien eine andere Dame, deren Name ich weiss, treffen wollte; dass hat meine Gefühle gegenüber ihn erkalten lassen. Ich hätte mir einfach was anderes gewünscht, als nochmal durch die gleiche Scheisse zu laufen aber leider ist das nicht immer möglich. Die Wohnung ist meine, ich verdiene das meiste Geld... ich habe ein Auto... welches ich ihm auch mal überlasse, damit er seine Tochter in Italien besuchen kann... Eigentlich wollte ich ihn dieses Frühjahr in Tel-Aviv besuchen, sowas muss man ja auch planen.... aber vielleicht wird ja die andere Dame... die wohl gerade verzweifelt versucht ihn anzurufen... ich denke mindestens bereits 6-7x und er hat sie immer weggedrückt, sein Herz gewinnen. Ich habe gesehen, dass er ihr heute geschrieben hat der Name ist der gleiche wie der Vorname von Sinnen und sie schrieb ihm: "We are on the same wave" und er "Genau". Da ging es um die deutsche Sprache, die Sie beide nicht mögen. Er sagt mir immer, dass Sie nur eine gute Freundin ist und sie einen Freund hat. Ich habe aber bei dem Gespräch welches er Ende Januar führte genau herausgehört, dass sie geschieden ist und sie ihn unbedingt treffen wollte und er sie auch treffen will. Darauf meinte die andere Freundin von ihm wohl, dass einer verletzt wird von uns Damen... und er meinte, dass es wohl so wäre aber "what can I do?"Ich möchte nicht diejenige sein, die verletzt wird. Ich gebe immer 100%, sorge mich um ihn und seine Kinder... und fühle mich erneut ausgenutzt, betrogen und verarscht. Er wundert sich, dass ich beim Sex in der letzten Zeit nicht komme.... wie auch, wenn ich mich nicht fallen lassen kann. Für mich ist Sex nicht eben nur Sex sondern auch ganz intimes Miteinander. Ich mach nur noch für ihn die Beine breit... So, dass soll es für heute mal gewesen sein.
26.2.17 15:04
 
Letzte Einträge: Streit und Scherben, Erst alles gut dann , Gefühlschaos


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de